Archiv der Kategorie: Aus dem Unterricht

Poetry Slam, Teil 1

Premiere am Ratsgymnasium: Zum ersten Mal hat in dieser Woche ein Poetry Slam stattgefunden. Schüler:innen der Oberstufe haben mit dem Künstler „Quichotte“ in einem Workshop erarbeitet und sie anschließend auf der Bühne präsentiert.

Wir zeigen euch hier in den kommenden Tagen einige Auszüge – den Anfang macht Jakob mit seinem Text über Menschen, die sich über (zu) viele Dinge aufregen.

Poetry Slam, Teil 1 weiterlesen

A-Klassen machen die weitesten Sprünge

Auch wenn man nur Kreuzchen setzen muss: Die richtige Antwort zu geben, ist beim Känguru-Wettbewerb gar nicht so einfach. Für die Knobelaufgaben ist strategisches Denken gefragt und eine gute Selbsteinschätzung. Je nach Schwierigkeitsgrad der Aufgabe kann man unterschiedlich viele Punkte gewinnen. Genauso viele Punkte kann man aber auch verlieren, wenn eine Antwort falsch ist.

A-Klassen machen die weitesten Sprünge weiterlesen

Emotionale Zeitreise

Eine Geburtstagsfeier zog sich als roter Faden durch das Stück, welches die 19 jungen Menschen des Theater-Literatur-Musik-Kurses selbst verfasst haben. „Das allein wäre schon einen Applaus wert!“ eröffnete Janina Höing die Veranstaltung. Als Lehrerin begleitete sie den Kurs zwei Jahre lang bei der Vorarbeit. Dass es sich bei dem Applaus um wohlverdiente „Vorschusslorbeeren“ handelte, war dem Publikum aber bereits nach wenigen Minuten klar. Emotionale Zeitreise weiterlesen

70 Jahre Grundgesetz – viel mehr als trockene Pararaphen

Das große Jubiläumsjahr des Grundgesetzes war für Katharina Heller, Geschichtslehrerin am Ratsgymnasium, ein guter Grund, sich mit diesem Thema näher auseinanderzusetzen. Ein Projektkurs mit dem Titel „70 Jahre GG: das GG und ich – veraltet, verstaubt, vergessen?“ sollte Schüler der Jahrgangsstufe 11 dazu anregen, sich dem Grundgesetz ein Jahr lang zu widmen. 70 Jahre Grundgesetz – viel mehr als trockene Pararaphen weiterlesen