Kinderrechterap

Beim Thema „Kinder in aller Welt“ setzte sich die Klasse 5a auch mit den Rechten von Kindern auseinander. In Anlehnung an den Kinderrechterap von Thomas D ist nun ein eigener Rap entstanden. Die Schülerinnen und Schüler dichteten in Gruppen mehrere neue Strophen, die sich jeweils mit einem Kinderrecht befassen. Dabei möchten die Fünftklässler deutlich machen, warum das Kinderrecht, z.B. das Recht auf Spielen, wichtig ist, wo es verletzt wird und was man tun kann, um das Recht für mehr Kinder zu sichern. Der Refrain wurde, wie im Original, von allen Kindern gemeinsam eingesungen. Die Strophen sprachen unterschiedliche Schüler ein. Dieser ersten Version folgt in Kürze eine weitere mit anderen Schülerstimmen.

Kreative Kostüme und überragende Stimmung

Eine lebende Bushaltestelle steht zusammen mit Karlsson vom Dach und einer menschlichen Vogelscheuche auf der Bühne – das gibt es nur an Karneval. Mehr als 200 Jecken haben in diesem Jahr die Karnevalsparty der SV besucht und hatten eine Menge Spaß.

Kreative Kostüme und überragende Stimmung weiterlesen

Fleißige Forscher
hoffen auf Erfolge

Auch in diesem Jahr schickt unsere Schule wieder ein Team zum Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“. Die erste Runde findet am 20. Februar in Herford statt. Und wir werden an dieser Stelle natürlich berichten, wie sich die Rats-Schüler geschlagen haben.

Fleißige Forscher
hoffen auf Erfolge
weiterlesen

Redaktionssitzungen jetzt montags

Neues Halbjahr, neuer Stundenplan, neuer Termin für unsere Ratsblog-AG: Ab sofort treffen wir uns immer montags ab 13:30 Uhr zu den Redaktionssitzungen im Computerraum ITC3. Dann besprechen wir, welche welche Themen wir auf ratsblog.de veröffentlichen wollen und erweitern außerdem unsere Kompetenzen rund um Bloggen, Fotografie und Journalismus.

Neulinge sind jederzeit herzlich willkommen. Mitmachen können alle Schüler ab dem siebten Jahrgang.

Fügen, Tag 5: Tour ins Tal und Canyon of Joy

Die meisten Gruppen haben heute bei bis zu 11 Grad plus die Talabfahrt nach Aschau ausprobiert, imagedie am frühen Morgen noch etwas vereist war. Hier hat auch jemand einen recht langen Ausflug ohne Skier gemacht – die Bindung hatte sich gelöst und die Skier sind abseits der Piste in einen schneebedeckten Bachlauf gerutscht. Fügen, Tag 5: Tour ins Tal und Canyon of Joy weiterlesen

Schülerzeitung des Ratsgymnasiums Rheda-Wiedenbrück